Insights

Aktuelle Informationen


Case Studies nach Kategorien filtern

  • Aerospace & Defense
  • Automotive
  • News
  • Shipbuilding
  • Transportation
Änderungen direkt in der Virtual Reality-Umgebung platzierenÄnderungen direkt in der Virtual Reality-Umgebung platzieren

In der Konstruktion sind Virtual Reality (VR)-Anwendungen heute vielerorts bereits Selbstverständlichkeit, um zum Beispiel eine künftige Industrieanlage im Vorfeld virtuell sichtbar zu machen. Mit der Anwendung VR Inspection ermöglicht PITERION erstmals, dass User in der virtuellen Simulation auch aktiv handeln, indem sie direkt an der jeweiligen Stelle Anweisungen für Änderungen und...

Teamcenter einfach besser nutzen Teamcenter einfach besser nutzen

Ein weltweit führender Anbieter von Marinetechnik, beauftragte PITERION, bis dahin komplizierte Arbeitsprozesse im PLM-Teamcenter-Client zu optimieren. Während es in Phase 1 um einfache Konfigurationsänderungen ging, musste PITERION in Phase 2 tiefer in die Programmierung einsteigen, um einzelne Client-Anwendungen an die kundenspezifischen Anforderungen anzupassen. Ziel des Projekts waren eine...

Die nächste Stufe von Qualitätskontrolle bis VerkaufDie nächste Stufe von Qualitätskontrolle bis Verkauf

Völlig neue Dimensionen in der Qualitätskontrolle von Produkten und Objekten sowie bei Schulung, Verkauf, Service und Wartung: Dafür stehen – im Zusammenspiel mit klassischen PLM-Anwendungen – die Lösungen von Diota, einem führenden Anbieter im Bereich Augmented Reality. Aus gutem Grund ist das französische Unternehmen damit ein interessanter Partner von PITERION.

Volle Klarheit über optimale Migration auf Teamcenter UAVolle Klarheit über optimale Migration auf Teamcenter UA

Welche Möglichkeiten bieten sich für eine sinnvolle Migration von Siemens Teamcenter Enterprise auf Teamcenter UA? In Form einer detaillierten Analyse lieferte PITERION im Auftrag eines internationalen Markenherstellers Antworten auf diese und weitere Fragen.

Automatische Stücklistensynchronisation zwischen SAP und Teamcenter spart 230 Stunden einAutomatische Stücklistensynchronisation zwischen SAP und Teamcenter spart 230 Stunden ein

Teamcenter und SAP: Zwei mächtige Werkzeuge, deren Daten für das Product Lifecycle Management einerseits und ERP andererseits genutzt werden, aber typischerweise verschiedene Sprachen sprechen und in zwei getrennten Datenwelten liegen. Bei einem Kunden mit medizintechnischen Aktivitäten betraf dies u.a. auch das sog. Stücklisten-Management etwa für Computertomographen oder MRT-Geräte. Um diese...

Wenn die Fabrikplanung mit der Fahrzeugkonstruktion plötzlich Schritt hältWenn die Fabrikplanung mit der Fahrzeugkonstruktion plötzlich Schritt hält

In der Automobilindustrie beginnt die Planung von Fabriken für die Herstellung neuer Modelle bereits dann, wenn das zugehörige Auto noch mitten in der Entwicklung ist – zu groß wäre ansonsten der Zeitverlust bis zum Verkaufsstart. In der Regel erfordert dies eine zwei- bis dreijährige intensive digitale Zusammenarbeit zwischen Konstruktion und Fabrikplanung über eine Vielzahl an Milestones hinweg,...