HUMAN SYSTEM INTERACTION

Ob Datenbrille oder Maschinendaten, in Echtzeit auf dem Tablet-Display einprojiziert: Anwendungen aus Bereichen wie Augmented und Virtual Reality oder künstliche Intelligenz spielen nicht nur im Produktlebenszyklus eine immer größere Rolle. Wir sorgen für eine perfekte Passung zwischen Mensch und Maschine – und eine optimale Integration in vorhandene Systeme.

AUGMENTED UND VIRTUAL REALITY SOWIE VOI-LÖSUNGEN

Eine Ölplattform, die schon vor der physischen Erstellung am Computer begehbar ist, Wartungen, die nur noch virtuell durchgeführt werden, Maschinen und Labore, die sich im virtuellen Raum konfigurieren lassen – drei Beispiele von vielen für die zahlreichen Möglichkeiten von Technologien wie Augmented und Virtual Reality oder von Voice User Interface (VOI)-Lösungen.

PARTNERSCHAFT MENSCH-MASCHINE

Damit sie ihr volles Einsparungs- und Optimierungspotenzial entfalten, kommt es vor allem auf eine gelungene Anpassung auf die Bedürfnisse des menschlichen Benutzers an sowie auf optimale Interaktionsmöglichkeiten zwischen Mensch und Maschine.

NAHTLOSE INTEGRATION INNOVATIVER LÖSUNGEN

Vor diesem Hintergrund entwickeln wir regelmäßig entsprechende Web und Rich Clients beziehungsweise Mobile Clients oder passen diese zeitgemäß an – zum Beispiel so, dass sich die Vorteile eines Tools auch weniger digital-affinen Mitarbeitern rasch erschließen.
Im gleichen Zug sorgen wir für eine nahtlose und bruchfreie Integration in die einzelnen industriellen Anwendungen, um einen höchstmöglichen Effizienzgewinn zu sichern.