ARBEITSKULTUR UND RAHMENBEDINGUNGEN

Wir veranstalten jährlich mindestens ein Corporate Meeting. Hier bietet sich für uns die Chance durch Workshops und Vorträge in die Aufgaben und Projekte der anderen Kollegen hinein zu schnuppern und uns proaktiv einzubringen. Die Arbeitskultur bei uns fördert und fordert eigene Ideen und Vorschläge einzubringen und an den Aufgaben zu wachsen. PITERION steht Möglichkeiten der Verbesserung immer offen und tolerant gegenüber. Wie in unserer Unternehmenskultur verankert stehen Kollegen, Führungskräfte und auch die Geschäftsführung jederzeit bei Fragen und Ideen zur Verfügung.

UNTERNEHMENSKULTUR

PITERION stellt den Mitarbeiter in den Vordergrund und legt großen Wert auf eine Unternehmenskultur der „Open-Door-Mentalität“ sowie ein Umfeld, in welchem Mitarbeiter sich zu Hause fühlen.

Trotz der Distanz zwischen den einzelnen Standorten sind unsere Mitarbeiter gut über soziale Netzwerke miteinander vernetzt. Dieses starke Netzwerk und der Teamgedanke sind die Basis für ein ungezwungenes und freundliches Miteinander. Eine weitere Besonderheit ist, dass wir uns bei PITERION Duzen – egal welche Ebene der Hierarchie. Dies unterstreicht unser offenes, dynamisches und direktes Betriebsklima. Gerade während Phasen des starken Wachstums standen und stehen ausnahmslos alle Türen offen, was PITERION wandelbar bleiben lässt.

Wir legen Wert darauf, dass die Mitarbeiter sich einbringen und etwas bewegen wollen. Denn Veränderung bedeutet Wachstum und somit auch viele Möglichkeiten sich persönlich zu verändern und weiterzuentwickeln. Aus diesem Grund sind bei uns bspw. Marketingmitarbeiter zu hervorragenden Sales Managern geworden oder auch Entwickler zu Innovationsmanagern.
Nichts ist unmöglich – man muss nur selbst mitgestalten!

Nichts ist unmöglich – man muss nur selbst mitgestalten!

Gemeinsame Ausflüge und Veranstaltungen - wie die PITWiesn (das Oktoberfest), das PitSummer-Festival und die PitChristmas-Celebration – fordern den Teamgeist und das Zusammengehörigkeitsgefühl.