Digitale Lösung von Change Management

Wie muss eine Software Lösung für ein effizientes Change Management heute aussehen?

Dienstag, 08.08.2017
Transportation

Client, Context, Challenge:

Die University of Maryland’s A. James Clark School of Engineering (UMD) ist das Flaggschiff unter den Universitäten der Staaten. Als globaler Leader in Research, Innovation und Entrepreneurship zählt die Universität mit 37.000 Studenten, 9.000 Fakultäten und Angestellten und 250 akademischen Studien-gängen zu den TOP 20 der Universitäten für Maschinenbau und Technik in den Vereinigten Staaten.

Das Hyperloop Team der Universität (UMDLoop) ist speziell für die Weiterentwicklung des Hyperloop Konzepts verantwortlich. Es befasst sich mit einer neuen Form des Transports via Pods – dem Personentransport zwischen Städten mit Hilfe von überirdischen Höchstgeschwindigkeittubes. Das Team umfasst mehr als 60 Studenten mit Hintergrund in Technik, Physik, Informatik und anderen Disziplinen, die mehr als 40 Stunden pro Woche außerhalb des Kurses aufwenden, um das Projekt zu unterstützen. Die Studenten der UMD suchten nach einem ganzheitlichen Tool zur Unterstützung von Kursen, Forschung, Wettbewerb, Robotic Design, Product Engineering, Herstellung und System Lifecycle Analysis. Herausforderungen wie der Datenaustausch unter den Teammitgliedern, Change Management und eine effiziente Kollaboration unter den verschiedenen Teammitgliedern und Projektteams, galt es anzugehen. Ziel war es sicherzustellen, dass auch alle Mitglieder und Lieferanten mit den aktuellen Daten des Entwurfs arbeiten.

PITERION hat die Situation an der UMD evaluiert und angeboten, mit seiner Expertise in PLM-Implementierung, besonders mit Teamcenter und NX, als Sponsor des UMDLoop zu fungieren und bei der Integration beratend zur Seite zu stehen. In enger Partnerschaft mit der Siemens Industry Software wurde eine Best Practice Lösung für die Industrie erarbeitet und anschließend UMDLoop zur Verfügung gestellt.

Story:

UMDLoop hatte vorher Google Drive für die Zwischenablage benutzt und Change Management wurde vereinfacht nur durch Telefon/E-Mail praktiziert. Um die oben genannten Ziele zu erreichen, implementierte PITERION Teamcenter mit 4-tier-Architektur und eine Serverinstallation zusammen mit 4-tier rich clients.

Um Workflows und Teammeetings besser zu strukturieren, war eine strukturierte Organisation mit Key Power Usern, die Entwürfe genehmigen oder zurückweisen konnten, als Set-up unentbehrlich. So war es dem Key User möglich, innerhalb des Workflows bestimmten Mitgliedern einen Entwurf zuzuteilen.

Sobald NX als Software für die Produktentwicklung in das Set-up integriert war, wurden die vorhandenen NX-Daten in Teamcenter zusammen mit dem notwendigen Template importiert.

Outlook & Outcome:

In Zusammenarbeit mit der Siemens Industry Software gelang es PITERION eine PLM-Software zu implementieren, die den Studenten und Fakultäten der UMD Zugang zu einer hoch entwickelten Software für Engineering bietet. Diese Art von Technologie unterstützt die Entwicklung und Fertigung von innovativen Produkten für eine Vielzahl von Industrien, wie Automotive, Aerospace, Biotechnologie, Schiffbau und Hightech/Elektronik. Zudem haben die interdisziplinären Studententeams Zugang zu einer weit fortgeschrittenen Technologie, welche die Kollaboration zwischen den Teams fördert.

Die Prozessimplementierung durch PITERION verbesserte nicht nur die Kommunikation zwischen den Projektteams mit Teamcenter, sondern generierte auch steigende Effizienzen im Change Management, sowie eine verbesserte Prozesskoordination während dem Projekt-Workflow. Mit der erfolgreichen Einführung von NX durch PITERION konnten sichere, zuverlässige und optimierte Entwürfe in gleichzeitig kürzeren Entwurfzyklen realisiert werden. NX erwies sich als sehr flexibles und kundenfreundliches Tool.

Mit Hilfe von PITERION und weiteren anderen Förderern hat das UMDLoop den “Performance in Operations” - Award gewonnen und sich unter den Top 5 für das Gesamtdesign beim SpaceX Hyperloop Pod Wettbewerb in Hawthorne, Kalifornien, platziert. Der Wettbewerb, welcher länger als ein Jahr andauerte, zielte auf eine Weiterentwicklung des Hyperloop Konzepts ab. Darüber hinaus wurden die Studenten und Absolventen mit dem Projekt besser auf die Anforderungen potenzieller Arbeitgeber – heute und in der Zukunft – vorbereitet.

Mit dem großartigen Erfolg des Projektes wurde PITERION durch die Clark School beauftragt, eine individuelle Plattform auch für andere Teams und Kurse zu implementieren.

Wie muss eine Software Lösung für ein effizientes Change Management heute aussehen?
Artikel teilen

Über PITERION

PITERION ist ein internationaler PLM Serviceprovider mit Hauptsitz in Deutschland sowie Niederlassungen in den USA, Indien, Tunesien, Schweden, der Schweiz und Polen. Mit hochqualifizierten Mitarbeitern bieten wir Ihnen sowohl Lösungen, als auch Dienstleistungen unabhängig von Systemherstellern. Dabei folgen wir stets den Richtlinien der Qualitätsmanagementstandards EN 9100 (Aerospace) und ISO 9001 sowie der ISO 14001. Auf diesen haben wir interne Standards und Prozesse aufgesetzt, welche es uns ermöglichen, weltweit über unsere Standorte hinweg, eine gleichbleibend hohe Qualität zu gewährleisten.

Unseren Kunden stehen wir als kompetenter und unabhängiger Partner zur Verfügung, der auf sie individuell zugeschnittene Lösungen und Dienstleistungen anbietet. In Kombination mit unseren Technologieträgern gibt uns das die Möglichkeit, die PLM-Strategie unserer Kunden bestmöglich zu unterstützen.